GRUNDTVIG 50+ Freiwilligendienste

Ehrenamtliches Engagement kennt keine Altersgrenzen!

Grundtvig 50+ Programme ermöglichen einerseits europäischen BürgerInnen ab 50 Jahren in einem anderen europäischen Land zu lernen, Wissen und Erfahrung auszutauschen und zu vermitteln. Auf der anderen Seite können gemeinnützige Organisationen das Potenzial von erfahreneren Leuten als Quelle für Wissen, Kompetenzen und Erfahrungen durch den Austausch von Freiwilligen nutzen.

Grundtvig 50+

Darum geht es:

Mit diesem Programm wird ehrenamtliches Engagement im Allgemeinen und der Austausch von europäischen Organisationen, die ehrenamtliche MitarbeiterInnen in ihre Arbeit einbinden unterstützt. Freiwillige ab einem Alter von 50 Jahren können für einen bestimmten Zeitraum in einer Organisation ehrenamtlich mithelfen, einen neuen Einblick in Arbeitsweisen bekommen und ihre Fremdsprachkenntnisse erweitern

  • Aufenthaltsdauer: 3-8 Wochen
  • Ort: Das Programm ist prinzipiell im gesamten EU-Raum möglich. Wir haben laufende Projektpartnerschaften. Bitte erkundige Dich im Grenzenlos-Büro, welche Plätze für Dich zur Verfügung stehen.
  • Service: Natürlich wirst du in Österreich von Grenzenlos vorbereitet, bei deiner Ankunft vor Ort abgeholt, erhältst volle Verpflegung und hast die ganze Zeit AnsprechpartnerInnen, die für dich da sind.
  • Kosten: Die Teilnahme am Grundtvig Freiwilligenprojekt 50+ ist kostenlos. Der Sachaufwand wird zum Teil im Rahmen des EU-Programms „Lebenslanges Lernen“ und zum anderen Teil von den aufnehmenden Organisationen abgedeckt.

Zurück zu Auslandsprogramme